Startseite | Datenschutz

Schulter

Gerade die Schulteroperation ist eine der kompliziertesten Eingriffe im Gelenkbereich. Wegen der geringen knöchernen Führung und der sehr geringen Bandführung des Schultergelenkes, ist eine kräftige u. balancierte Schulter- und Schultergürtelmuskulatur von Bedeutung.

Das Schultergelenk zeichnet sich durch seine hohe Beweglichkeit einerseits aus, aber andererseits auch durch ein hohes Verletzungsrisiko. Es ist ein sehr mobiles Gelenk, das hohe Winkelgeschwindigkeiten durch lange Hebelarme erzeugen kann und dadurch entstehen hohe Beschleunigungskräfte. Außerdem unterliegt das Schultergelenk einer hohen Dauerbelastung im Alltag und bei Stürzen erfährt es oft eine hohe Stoßbelastung.

Ein funktionell trainierte Schulter- und Schultergürtelmuskulatur bietet eine aktive Haltungskorrektur, verbesserte Mobilität und somit guten Schutz vor Fehlbelastungen und Verletzungen im Sport und im Alltag. Erfahren Sie wie die Zentrierung und Sicherung des Oberarmkopfes im Schultergelenk verbessert werden kann und welche wichtigen Vorteile es mit sich bringt.